Anonim

So kündigten General Motors, BMW und Daimler-Chrysler den Start der Serienproduktion eines universellen Hybridantriebs im Jahr 2007 an.

Bei dem neuen Produkt sind Elektromotoren vollständig in das Getriebe integriert. Ja, nicht einfach, aber kombiniert: Es enthält eine bestimmte elektrische Entsprechung des stufenlosen CVT-Variators und vier feste Stufen. Dieses Wunder der modernen EVT-Technologie wird als stufenloses elektrisches Getriebe bezeichnet. Das gesamte System wird als Two-Mode-Hybrid-System-Hybridantrieb bezeichnet. Im Gegensatz zu dem auf dem Prius laufenden Gerät können Sie mit diesem fast perfekt den Betriebsmodus für alle Bedingungen auswählen. Insgesamt stehen sechs Optionen zur Verfügung: Stufenloser Modus zum Beschleunigen in den zweiten Gang; Stufenloser Modus für weitere Beschleunigung; Fahren im I-Gang mit Motorunterstützung durch zwei Elektromotoren oder mit Energiespeicher beim Bremsen; Fahren in II Gang mit der Unterstützung eines Elektromotors; mit Unterstützung von zwei Elektromotoren auf die III. Bühne fahren; Fahren im IV-Gang mit der Unterstützung eines Elektromotors.

[caption id = "attachment_191188" align = "aligncenter" caption = "Verstehen

in diesem komplizierten Netzwerk von Drähten und Zahnrädern ohne spezielle Vorbereitung ist es schwierig …

"]

Image