Anonim

Ich werde ein Auto bei einem Autohaus buchen. Der Manager empfiehlt dringend die Installation von Schmutzfängern (natürlich gegen eine zusätzliche Gebühr). Er sagt, dass die Verkehrspolizei dies verlangt. Wirklich benötigt?

A. Krapivin, Novomoskovsk

Image Die Frage des Lesers wird vom Leiter der Hauptdirektion für Straßenverkehrssicherheit des Innenministeriums Russlands, Generalleutnant der Polizei, Michail Tschernikow, beantwortet.
Verwandte Materialien Image Wird Russland für DVRs und Radardetektoren eine Geldstrafe verhängen?

Gemäß Nummer 7.5 der Liste der Betriebsstörungen und Betriebsbedingungen, unter denen der Betrieb von Fahrzeugen verboten ist, ist es unmöglich, ein Fahrzeug zu verwenden, das nicht über insbesondere die in der Bauart vorgesehenen Kotflügel verfügt.

Sind die Kotflügel jedoch in der Liste der separat zu bestellenden Zusatzausrüstungen enthalten, kann der Schluss gezogen werden, dass das Fahrzeug in unserem Land ohne sie für den Straßenverkehr zugelassen war.

Mit anderen Worten ist das Design als verbindliches Element nicht vorgesehen. Daher werden seitens der staatlichen Verkehrsaufsichtsbehörde keine Anforderungen für ihre Anwesenheit vorgelegt.

  • Umfassende Informationen zu allen rechtlichen Aspekten des Automobillebens finden Sie in unserem Dokumentenpark.